Fortuna Düsseldorf ist Sieger des 30. Sparkasse & VGH Cup 2019

Nach vier Tagen voller Spannung, Tore und sehenswerter Paraden endet der Sparkasse & VGH Cup 2019.

Der Sparkasse & VGH Cup hat erneut alle Zuschauer in der LOKHALLE in Göttingen über vier Tage begeistert. Sensationelle 566 Tore haben die Zuschauer erleben dürfen. Die Stimmung in der LOKHALLE war über die gesamte Veranstaltungszeit Erstligareif.

Viertelfinale:

  • Fulham FC – Fortuna Düsseldorf 2:4
  • FC Augsburg – 1. FSV Mainz 4:3
  • FK Austria Wien – Manchester United 5:1
  • FC Brügge – AZ Alkmaar 3:0

Halbfinale:

  • Fortuna Düsseldorf – FC Augsburg 2:1
  • FK Austria Wien – FC Brügge 2:4

Spiel um Platz 3:

  • FC Augsburg – FK Austria Wien 1:2

So war das Endspiel zwischen Fortuna Düsseldorf – FC Brügge perfekt.

In einem packenden und taktisch gut eingestellten Finalspiel hat sich Fortuna Düsseldorf im Neunmeterschießen durchgesetzt und ist Sieger des Sparkasse & VGH Cup 2019.

Bei Ihrer ersten Teilnahme hat sich Fortuna Düsseldorf gegen namhafte Konkurrenten durchgesetzt.

Wir freuen uns darauf, auch im nächsten Jahr den Sparkasse & VGH Cup 2020 zu unterstützen und zu fördern.

Ehrungen 2019:
Fairste Mannschaft des Turniers: JSG Weper
Beste regionale Mannschaft: 1 SC. Göttingen 05
Torreichste regionale Mannschaft: 1. SC Göttingen 05 (19 Tore)
Most Valuable Player (MVP) – Regional: Marcel Jünke (1. SC Göttingen 05)
Most Valuable Player (MVP) – Turnier: Maxim De Cuyper (FC Brügge)
Bester Torwart des Turniers: Alex Fojticek (Manchester United)
Torschützenkönig: Mathias De Wolf (FC Brügge), Lukas Petkov (FC Augsburg) – 13 Tore

Endplatzierung beim Sparkasse & VGH Cup 2019:

Platz 1: Fortuna Düsseldorf
Platz 2: FC Brügge
Platz 3: FK Austria Wien
Platz 4: FC Augsburg

Der Sparkasse & VGH Cup hat ein Video der vier Turniertage veröffentlicht, auf das wir gerne verweisen.