Das Betonieren bei winterlichen Bedingungen und Außentemperaturen im Minusbereich stellt eine besondere Herausforderung dar.

Wir, als Transportbetonhersteller, wollen gemeinsam mit unseren Kunden diese Aufgabe erfolgreich meistern.

Durch das Aufheizen des Betons und die Auslieferung von „Warmbeton“ gewährleisten wir die lt.  DIN EN 206-1/DIN 1045-2 geforderten Eigenschaften an den Beton zum Zeitpunkt der Anlieferung.

Ab diesem Zeitpunkt muss die richtige Verarbeitung des Produkts und eine optimale Nachbehandlung des Betons auf der Baustelle erfolgen um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Der Bundesverband Transportbeton hat zu diesem Thema ein Video mit guten, leicht verständlichen Tipps und Informationen veröffentlicht, auf das wir unter nachfolgendem Video gerne verweisen.