Neues von TSN-Beton

08.01.2018 11:10 Alter: 193 days

Turnierbericht Sparkasse & VGH Cup 2018

Manchester United verteidigt den Pokal und ist Sieger bei der 29. Auflage des Sparkasse & VGH Cup 2018


 

Nach vier Tagen voller Spannung, Tore und sehenswerten Paraden endet der Sparkasse & VGH Cup 2018.

Der Sparkasse & VGH Cup hat erneut alle Zuschauer in der LOKHALLE in Göttingen begeistert. Fünf internationale Mannschaften, 110 Spiele in vier Tagen und sensationelle 577 Tore.

 

Viertelfinale:

Hannover 96 - FC Schalke 04 2:2 (4:2) nach Neunmeterschießen

FK Austria Wien - Eintracht Braunschweig 5:1

Manchester United - 1. FSV Mainz 5:2

Fulham FC - JFV West Göttingen 4:0

 

Halbfinale:

Hannover 96 - FK Austria Wien 2:2 (4:5) nach Neunmeterschießen

Manchester United - Fulham FC 2:0

 

Spiel um Platz 3:

Hannover 96 - Fulham FC 3:2

 

So war das Traumfinale Manchester United - FK Austria Wien perfekt.

In einem spannenden und taktisch gut eingestellten Finalspiel ging es nach 13 Minuten (1:1) in das Neunmeterschießen. Am Ende hieß es 4:3 für Manchester United und die Engländer verteidigen damit den Titel. Für die "Red Devils" ist es bereits der zweite Titel bei der zweiten Teilnahme.

 

Wir freuen uns darauf, auch im nächsten Jahr den Sparkasse & VGH Cup zu unterstützen und zu fördern.

 

Ehrungen:

Fairste Mannschaft des Turniers: JSG Nieste/Staufenberg
Beste regionale Mannschaft: JFV West Göttingen
Torreichste regionale Mannschaft: 1. SC Göttingen 05 (29 Tore)
Most Valuable Player (MVP) – Regional: Vadim Wiedenmeier (JFV West Göttingen)
Most Valuable Player (MVP) – Turnier: Nils Hahn (FK Austria Wien)
Bester Torwart des Turniers: Kilian Neufeld (Hannover 96)
Torschützenkönig: Dominik Fitz - 19 Tore (FK Austria Wien)

 

Endplatzierung beim Sparkasse & VGH Cup 2018:


Platz 1
: Manchester United
Platz 2: FK Austria Wien
Platz 3: Hannover 96
Platz 4: Fulham FC