EBR, Sparkasse und Hotel am Groner Tor

Das Groner Tor in Göttingen ist der westliche Eingang der Stadt: von hier aus erfolgt die Anbindung an die A7, es ist ein Verkehrsknotenpunkt im Altstadtring und das Zentrum des Öffentlichen Nahverkehrs mit ICE-Bahnhof und Omni-busbahnhof.

 

Der Plan: Auf einem brachliegenden Gelände am Groner Tor wird das neue Kompetenzzentrum für die Sparkasse Göttingen entstehen und künftig effiziente Arbeitsprozesse fördern, eine verstärkte Vernetzung zwischen einzelnen Unternehmensteilen ermöglichen und die Arbeitsqualität für Mitarbeiter/innen, durch bessere Erreichbarkeit und eine gärtnerisch angelegte Außenanlage als Begegnungsflächen, steigern.

 

 

 

So erreichen Sie uns

Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 32
38304 Wolfenbüttel
Tel.: 05331 9093 0

› per E-Mail

Daten

 

Ausführende Baufirma
Köster GmbH
Sutthauser Str. 280
49080 Osnabrück

Bauzeit
Juni 2015 bis Juni 2018

Bauwerke
Decken, Fundamente,

Stützen, Sohle,

Wände

Betonmenge
14.000 m³

Lieferwerke
Göttingen

Uder